Der große Parship Test - Erfahren Sie alles über die Dating-Plattform

05.06.2024 10:36 73 mal gelesen Lesezeit: 11 Minuten 0 Erfahrungsberichte
Nutzerbewertungen:

Thema in Kurzform

  • Parship bietet eine wissenschaftlich fundierte Methode zur Partnervermittlung.
  • Die Plattform verfügt über eine hohe Erfolgsquote und viele positive Erfahrungsberichte.
  • Mit umfangreichen Sicherheitsmaßnahmen sorgt Parship für eine sichere Nutzung.

War diese Information für Sie hilfreich?

 Ja  Nein

Einleitung

In der Welt des Online-Datings gibt es viele Plattformen, aber nur wenige haben sich so stark etabliert wie Parship. Diese Plattform, die seit über 20 Jahren existiert, hat sich auf ernsthafte und langfristige Beziehungen spezialisiert. In diesem Artikel bieten wir Ihnen einen umfassenden Parship Test und beleuchten alle wichtigen Aspekte der Plattform. Von der Registrierung über die Funktionen bis hin zu den Kosten – hier erfahren Sie alles, was Sie wissen müssen, um eine fundierte Entscheidung zu treffen.

Mitglieder und Registrierung

Parship zählt jährlich mehr als 1,8 Millionen Registrierungen neuer Mitglieder. Diese beeindruckende Zahl zeigt, wie beliebt die Plattform ist. Das ausgewogene Geschlechterverhältnis von 51% Frauen und 49% Männern sorgt für faire Chancen bei der Partnersuche.

Empfehlung der Redaktion
  • Wissenschaftlicher Persönlichkeitstest: Fördert passende Partnervermittlungen basierend auf psychologischen Profilen.
  • Hohe Erfolgsquote: Statistisch hohe Wahrscheinlichkeit, einen langfristigen Partner zu finden.
  • Datenschutz: Seriöser Umgang mit persönlichen Informationen und Datenschutz der Mitglieder.
  • Ausgewogene Mitgliederstruktur: Ausgeglichenes Verhältnis von Männern und Frauen sowie diverse Altersgruppen.
  • Kontaktgarantie: Garantierte Kontaktaufnahmen bei bestimmten Laufzeiten, was die Investition in die Plattform absichert.
Nutzerbewertungen
0 / 5
0 Erfahrungsberichte

Die Registrierung bei Parship beginnt mit einem umfangreichen Persönlichkeitstest, der rund 80 Fragen umfasst. Dieser Test bildet die Grundlage für die wissenschaftlich fundierten Partnervorschläge, die Parship seinen Nutzern bietet. Der Test ist kostenlos und nimmt etwa 20 Minuten in Anspruch.

Nach dem Persönlichkeitstest erhalten die Nutzer ihre ersten Partnervorschläge. Diese basieren auf den Ergebnissen des Tests und den angegebenen Präferenzen. Die Plattform verzeichnet wöchentlich 3 Millionen Kontaktanfragen, was die hohe Aktivität der Mitglieder unterstreicht.

Parship bietet zwei Arten von Mitgliedschaften an: die Basis-Mitgliedschaft und die Premium-Mitgliedschaft. Während die Basis-Mitgliedschaft kostenlos ist, bietet sie nur eingeschränkte Funktionen. Die Premium-Mitgliedschaft hingegen ermöglicht den vollen Zugriff auf alle Funktionen und kostet zwischen 46 und 80 Euro pro Monat, abhängig von der gewählten Vertragslaufzeit.

Die Vertragslaufzeiten betragen 6, 12 oder 24 Monate. Parship garantiert eine Mindestanzahl an Kontakten je nach Laufzeit: 5 Kontakte bei 6 Monaten, 7 Kontakte bei 12 Monaten und 10 Kontakte bei 24 Monaten. Die Kündigungsfrist beträgt 12 Wochen.

Die Altersstruktur der Mitglieder ist vielfältig, was Parship für verschiedene Altersgruppen attraktiv macht:

  • 18-29 Jahre: 16%
  • 30-39 Jahre: 26%
  • 40-49 Jahre: 25%
  • 50-59 Jahre: 22%
  • 60+ Jahre: 11%

Erfolgschancen und Nutzererfahrungen

Parship wirbt mit einer Erfolgsquote von 40%, was bedeutet, dass fast die Hälfte der Mitglieder eine erfolgreiche Partnerschaft findet. Diese hohe Erfolgsquote ist ein wichtiger Grund, warum viele Singles die Plattform nutzen.

Ein Blick auf die Nutzererfahrungen zeigt ein gemischtes Bild. Während viele Mitglieder positive Erfahrungen machen, gibt es auch kritische Stimmen. Ein Beispiel für eine positive Erfahrung ist Holger (50), der sich Ende 2020 anmeldete und eine glückliche Beziehung mit Naima fand. Auch Thomas (25) und Marie (23) berichten von einer positiven Erfahrung und sind seit 9 Monaten ein Paar.

Allerdings gibt es auch kritische Stimmen. Einige Nutzer klagen über die hohen Kosten und die langen Vertragslaufzeiten, die als Knebelverträge empfunden werden. Zudem berichten einige Mitglieder von Schwierigkeiten bei der Kündigung und einer niedrigen Antwortquote. Beschwerden über Fake-Profile und den Kundenservice sind ebenfalls vorhanden.

Die Bewertung von Parship liegt bei 2.3, basierend auf 198 Erfahrungsberichten. Diese Bewertung zeigt, dass es sowohl zufriedene als auch unzufriedene Nutzer gibt. Im Vergleich zu anderen Dating-Plattformen wie ElitePartner (1.9) und Tinder (1.2) schneidet Parship mittelmäßig ab.

Die Kontaktzeiten des Kundenservice sind von Montag bis Freitag, 10:00 bis 15:00 Uhr. Für Anfragen können Nutzer die E-Mail-Adresse kontakt@zu-zweit.de verwenden.

Funktionen und Sicherheit

Parship bietet eine Vielzahl von Funktionen, die das Online-Dating erleichtern und sicherer machen. Eine der wichtigsten Funktionen ist das Parship-Prinzip®, ein wissenschaftliches Matching-Verfahren, das in zwei Schritten abläuft:

  • Ein umfangreicher Fragebogen zur Ermittlung von Beziehungspräferenzen.
  • Die Anzeige passender Singles basierend auf den erzielten Matching-Punkten.

Die Matching-Punkte reichen von 60 bis 140, wobei ein Wert von 100 als sehr gut gilt. Diese Punkte helfen den Nutzern, die Kompatibilität mit potenziellen Partnern besser einzuschätzen.

Mit einer Premium-Mitgliedschaft erhalten Nutzer zahlreiche Vorteile:

  • Unbegrenzte Kommunikation mit anderen Mitgliedern.
  • Fotos der anderen Mitglieder ansehen.
  • Regionale Umkreissuche nutzen.
  • Interessenfilter anwenden.
  • Eine ausführliche Analyse des eigenen Beziehungstyps.
  • Vollständige Besucherliste einsehen.
  • Nutzung der Plattform auf verschiedenen Geräten.
  • Ein eBook zum Erstellen des perfekten Profils.

Die Sicherheit der Nutzer hat bei Parship oberste Priorität. Die Plattform ist mit einem V-Siegel für Softwarequalität und Benutzerfreundlichkeit ausgezeichnet. Zudem werden personenbezogene Daten durch verschlüsselte Kommunikation geschützt.

Parship setzt auf eine SMS-Verifizierung, um die Vertrauenswürdigkeit der Profile zu erhöhen. Automatisierte und manuelle Prüfungen helfen dabei, Missbrauch zu verhindern. Hinweise auf typische Merkmale und Verhaltensweisen von Scammern werden bereitgestellt, und bei Verdacht wird empfohlen, den Kontakt sofort abzubrechen.

Die Plattform wird regelmäßig von externen Sicherheits-Experten überprüft. Nutzer haben jederzeit die Möglichkeit, ihre personenbezogenen Daten abzufragen und löschen zu lassen.

Zusätzlich arbeitet Parship mit einem Team aus Paarberatern, Single-Coaches und Psychologen zusammen, die fundierte Kenntnisse in verschiedenen Therapiebereichen haben. Diese Experten tragen zur kontinuierlichen Verbesserung der Plattform bei.

Kosten und Gebühren

Die Kosten und Gebühren bei Parship variieren je nach gewählter Mitgliedschaft und Vertragslaufzeit. Es gibt zwei Arten von Mitgliedschaften: die kostenlose Basis-Mitgliedschaft und die kostenpflichtige Premium-Mitgliedschaft.

Die Basis-Mitgliedschaft ist kostenlos und bietet grundlegende Funktionen. Dazu gehören das Anlegen eines Profils, das Ansehen anderer Profile und das begrenzte Antworten auf Nachrichten. Diese Mitgliedschaft dient hauptsächlich zur ersten Orientierung auf der Plattform.

Die Premium-Mitgliedschaft bietet eine Vielzahl von erweiterten Funktionen und ist kostenpflichtig. Die Preise für die Premium-Mitgliedschaft sind wie folgt:

  • 6 Monate: 79,90 € pro Monat
  • 12 Monate: 65,90 € pro Monat
  • 24 Monate: 45,90 € pro Monat

Mit einer Premium-Mitgliedschaft erhalten Nutzer folgende Vorteile:

  • Unbegrenzte Kommunikation mit anderen Mitgliedern
  • Fotos der anderen Mitglieder ansehen
  • Regionale Umkreissuche nutzen
  • Interessenfilter anwenden
  • Eine ausführliche Analyse des eigenen Beziehungstyps
  • Vollständige Besucherliste einsehen
  • Nutzung der Plattform auf verschiedenen Geräten
  • Ein eBook zum Erstellen des perfekten Profils

Parship bietet zudem eine Kontaktgarantie. Diese garantiert eine Mindestanzahl an Kontakten je nach Vertragslaufzeit:

  • 6 Monate: 5 Kontakte
  • 12 Monate: 7 Kontakte
  • 24 Monate: 10 Kontakte

Die Vertragslaufzeiten betragen 6, 12 oder 24 Monate. Die Kündigung ist nur in Textform möglich und muss spätestens 12 Wochen vor Ablauf der Vertragslaufzeit erfolgen. Es gibt eine Widerrufsfrist von 14 Tagen, innerhalb derer Nutzer ihre Mitgliedschaft ohne Angabe von Gründen widerrufen können.

Parship bietet regelmäßig Rabatte und Sonderangebote, insbesondere für neue Mitglieder und zu besonderen Anlässen wie dem Valentinstag. Diese Angebote können die Kosten für die Premium-Mitgliedschaft erheblich reduzieren.

Geografische Reichweite

Parship ist nicht nur in Deutschland, sondern auch international tätig. Die Plattform ist in mehreren Ländern verfügbar und hat eine breite geografische Reichweite. Dies ermöglicht es den Nutzern, auch über Ländergrenzen hinweg nach potenziellen Partnern zu suchen.

In der DACH-Region (Deutschland, Österreich, Schweiz) ist Parship besonders stark vertreten. In der Schweiz nutzen über 450.000 Mitglieder die Plattform. Das Geschlechterverhältnis ist hier mit 50% männlichen und 50% weiblichen Nutzern ausgewogen.

Parship ist zudem in weiteren europäischen Ländern aktiv, darunter Frankreich, die Niederlande und Schweden. Die Plattform hat sich in diesen Märkten etabliert und bietet ihre Dienste in den jeweiligen Landessprachen an.

Die internationale Ausrichtung von Parship wird durch die Übernahme der Mehrheitsbeteiligung durch ProSiebenSat.1 und die Beteiligung von Oakley Capital Private Equity unterstützt. Diese strategischen Partnerschaften tragen zur Expansion und Weiterentwicklung der Plattform bei.

Mit über 230 Mitarbeitern in Hamburg und Amsterdam stellt Parship sicher, dass die Plattform kontinuierlich verbessert und an die Bedürfnisse der Nutzer in verschiedenen Ländern angepasst wird. Diese internationale Präsenz macht Parship zu einer der führenden Online-Dating-Plattformen in Europa.

Besonderheiten des Parship-Prinzips

Das Parship-Prinzip ist das Herzstück der Plattform und basiert auf einem wissenschaftlichen Matching-Verfahren. Dieses Verfahren wurde von Prof. Dr. Hugo Schmale entwickelt und nutzt Erkenntnisse aus der Psychologie und Soziologie, um passende Partner zu finden.

Der Prozess beginnt mit einem umfangreichen Fragebogen, der rund 80 Fragen zur Beziehungspersönlichkeit umfasst. Diese Fragen decken 32 Persönlichkeits-Merkmale ab und bieten fast 400 Antwortmöglichkeiten. Der Fragebogen erfasst Aspekte wie Kommunikationsstil, Beziehungsziele und persönliche Werte.

Nach dem Ausfüllen des Fragebogens analysiert ein Algorithmus die Antworten und vergleicht sie mit denen anderer Mitglieder. Der Algorithmus basiert auf 136 Regeln, die sicherstellen, dass die Partnervorschläge möglichst gut zu den individuellen Bedürfnissen und Wünschen passen.

Die Ergebnisse des Matching-Verfahrens werden in Matching-Punkten ausgedrückt, die von 60 bis 140 reichen. Ein Wert von 100 gilt als sehr gut und zeigt eine hohe Kompatibilität zwischen den beiden Personen an. Diese Punkte helfen den Nutzern, die Qualität der vorgeschlagenen Matches besser einzuschätzen.

Ein weiteres Highlight des Parship-Prinzips ist die Möglichkeit, die Sucheinstellungen individuell anzupassen. Nutzer können Filter wie Alter, Wohnort und Interessen setzen, um die Suche nach dem perfekten Partner weiter zu verfeinern.

Parship legt großen Wert auf Respekt, Authentizität und Verbindlichkeit. Diese Werte spiegeln sich in der gesamten Plattform wider und sorgen dafür, dass die Mitglieder eine angenehme und respektvolle Erfahrung machen. Die Anmeldung ist kostenlos, was es jedem ermöglicht, das Parship-Prinzip unverbindlich auszuprobieren.

Zusammengefasst bietet das Parship-Prinzip die besten Bedingungen für eine erfolgreiche Partnersuche:

  • Ehrliche Absichten: 90% der Mitglieder suchen eine feste Beziehung (Mitgliederbefragung, DACH 2023).
  • Geschlechterverhältnis: 48% Frauen und 52% Männer (Premium-Mitgliedschaften, Deutschland 2023).
  • Erfolgsquote: 40% (Mitgliederbefragung, DACH 2022).

Mit diesen Besonderheiten hebt sich Parship von anderen Dating-Plattformen ab und bietet eine seriöse und fundierte Möglichkeit, den passenden Partner zu finden.

Testbewertung und wissenschaftlicher Hintergrund

Die Testbewertung von Parship liegt bei 2,3 in der Kategorie Partnervermittlung. Diese Bewertung basiert auf verschiedenen Kriterien wie Benutzerfreundlichkeit, Erfolgsquote und Kundenservice. Im Vergleich zu anderen Plattformen wie LemonSwan (2,7), ElitePartner (1,9) und Tinder (1,2) schneidet Parship mittelmäßig ab.

Ein wesentlicher Bestandteil des Erfolgs von Parship ist der wissenschaftliche Hintergrund der Plattform. Das Parship-Prinzip wurde von Prof. Dr. Hugo Schmale entwickelt und basiert auf umfangreichen psychologischen und soziologischen Forschungen. Diese wissenschaftliche Grundlage sorgt dafür, dass die Partnervorschläge auf fundierten Erkenntnissen beruhen und die Erfolgschancen erhöhen.

Die Plattform hat in Zusammenarbeit mit dem Marktforschungsunternehmen Innofact eine Studie zur Beziehungsqualität durchgeführt. Die Ergebnisse dieser Studie zeigen, dass Parship-Paare in der Regel glücklicher sind als Paare, die sich anderweitig kennengelernt haben. 86% der Parship-Paare sind zufrieden bis sehr zufrieden mit ihrer Beziehung, im Vergleich zu 51% bei anderen Paaren.

Weitere interessante Ergebnisse der Studie sind:

  • 91% der Parship-Beziehungen bestehen zum Zeitpunkt der Befragung noch.
  • 60% der Parship-Paare sind verheiratet.
  • 49% der Parship-Paare heiraten innerhalb der ersten zwei Jahre nach Beziehungsbeginn.
  • 24% der Parship-Paare haben gemeinsame Kinder.
  • 66% der Parship-Paare haben Kinder aus früheren Partnerschaften mit in die Beziehung gebracht.
  • 82% der Parship-Paare haben zuvor in unterschiedlichen Städten gewohnt.
  • 66% der Parship-Paare sind innerhalb des ersten gemeinsamen Jahres zusammengezogen.
  • 30% der Parship-Paare haben innerhalb der ersten 4 Wochen ihrer Mitgliedschaft Kontakt zum aktuellen Partner aufgenommen.
  • 36% der Parship-Paare verspüren Verliebtheitsgefühle bereits vor dem ersten Treffen.
  • 66% der Parship-Paare werden innerhalb von vier Wochen nach dem ersten Treffen ein Paar.

Die Studie zeigt auch, dass Parship-Paare eine höhere Konflikttoleranz, besseren sozialen Austausch, mehr Offenheit und Intimität sowie eine stärkere Zukunftsorientierung haben. Sie agieren selbstloser und halten ein Ungleichgewicht beim Geben und Nehmen besser aus. Nur 28% der Parship-Paare sehen in einer Trennung den einzigen Ausweg bei Beziehungsproblemen, im Vergleich zu 51% der Offline-Paare.

Ein weiteres bemerkenswertes Ergebnis ist, dass 96% der Parship-Paare sich bereitwilliger ihre innersten Gefühle anvertrauen, im Vergleich zu 76% der Offline-Paare. Zudem fühlen sich 92% der Parship-Paare von ihrem Partner wertgeschätzt, im Vergleich zu 78% der Offline-Paare. Parship-Paare streiten seltener und verhalten sich in Konflikten weniger dominant.

Diese wissenschaftlichen Erkenntnisse und die hohe Zufriedenheit der Mitglieder unterstreichen die Qualität und Effektivität des Parship-Prinzips.

Der Anmeldeprozess

Der Anmeldeprozess bei Parship ist einfach und benutzerfreundlich gestaltet. Die Anmeldung ist kostenlos und kann in wenigen Schritten abgeschlossen werden. Hier ist eine detaillierte Übersicht des Prozesses:

  1. Registrierung: Besuchen Sie die Parship-Website und klicken Sie auf "Jetzt kostenlos anmelden". Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse und ein Passwort ein. Sie erhalten eine Bestätigungs-E-Mail, um Ihre Registrierung abzuschließen.
  2. Persönlichkeitstest: Nach der Registrierung werden Sie aufgefordert, einen umfangreichen Fragebogen zur Beziehungspersönlichkeit auszufüllen. Dieser Test umfasst rund 80 Fragen und dauert etwa 20 Minuten. Die Fragen decken verschiedene Aspekte Ihrer Persönlichkeit, Interessen und Beziehungsziele ab.
  3. Profil erstellen: Nach dem Persönlichkeitstest können Sie Ihr Profil vervollständigen. Fügen Sie ein Profilbild hinzu und geben Sie weitere Informationen über sich selbst an, wie Hobbys, Beruf und persönliche Vorlieben.
  4. Partnervorschläge erhalten: Basierend auf den Ergebnissen des Persönlichkeitstests und dem Parship-Algorithmus erhalten Sie Ihre ersten Partnervorschläge. Diese Vorschläge sind auf Ihre individuellen Bedürfnisse und Wünsche abgestimmt.
  5. Kommunikation starten: Mit einer kostenlosen Basis-Mitgliedschaft können Sie eingeschränkt mit anderen Mitgliedern kommunizieren. Um alle Funktionen nutzen zu können, ist eine Premium-Mitgliedschaft erforderlich.

Parship bietet eine Kontaktgarantie, die sicherstellt, dass Sie je nach gewählter Vertragslaufzeit eine bestimmte Anzahl an Kontakten erhalten. Dies erhöht die Erfolgschancen und sorgt für eine positive Nutzererfahrung.

Ein weiterer Vorteil des Anmeldeprozesses ist die Möglichkeit, den Profil-Check und das eBook zu nutzen. Diese kostenpflichtigen Zusatzleistungen helfen Ihnen, Ihr Profil zu optimieren und die besten Tipps für die Partnersuche zu erhalten. Der Profil-Check kostet 49 Euro, während die ausführliche Analyse des Beziehungstyps 149 Euro kostet.

Insgesamt ist der Anmeldeprozess bei Parship darauf ausgelegt, Ihnen den bestmöglichen Start in die Partnersuche zu ermöglichen. Die Kombination aus wissenschaftlichem Persönlichkeitstest und benutzerfreundlicher Plattform macht den Einstieg einfach und effektiv.

Sicherheit und Datenschutz

Parship legt großen Wert auf Sicherheit und Datenschutz. Die Plattform wird regelmäßig vom V SÜD geprüft und zertifiziert, um höchste Sicherheitsstandards zu gewährleisten. Dies gibt den Nutzern die Sicherheit, dass ihre Daten gut geschützt sind.

Die Daten der Nutzer werden durch aktuelle Technologien und Konzepte geschützt. Regelmäßige Überprüfungen durch externe Dienstleister stellen sicher, dass die Sicherheitsmaßnahmen stets auf dem neuesten Stand sind. Die Webseite wird zudem regelmäßig von externen Sicherheits-Experten auf Schwachstellen untersucht.

Die Kommunikation zwischen Mitgliedern sowie zwischen Mitgliedern und dem Kundenservice erfolgt verschlüsselt. Dies verhindert, dass Unbefugte auf persönliche Daten zugreifen können. Parship bietet auch eine kostenlose SMS-Verifizierung an, um die Vertrauenswürdigkeit der Profile zu erhöhen. Eine zweistufige Authentifizierung sorgt für zusätzlichen Schutz.

Bei jeder Registrierung wird automatisiert überprüft, ob es sich um eine missbräuchliche Nutzung handeln könnte. Ein spezialisiertes Sicherheitsteam prüft täglich auffällige Profile und schließt diese gegebenenfalls aus. Nutzer werden per E-Mail über Sicherheitsaspekte bei der Online-Partnersuche informiert und erhalten Warnungen vor Scammern. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, niemals Geld an unbekannte Personen zu überweisen.

Nutzer können jederzeit Auskunft über ihre gespeicherten personenbezogenen Daten erhalten und diese auch löschen lassen. Es gibt jedoch gesetzliche Aufbewahrungspflichten, z.B. für Handelsbriefe (einschließlich E-Mails) von sechs Jahren. Diese gesetzlichen Vorgaben werden von Parship strikt eingehalten.

Parship bietet eine detaillierte Anleitung zur SMS-Verifizierung an, um die Echtheit der Profile zu gewährleisten. Diese Maßnahmen tragen dazu bei, dass die Plattform eine sichere und vertrauenswürdige Umgebung für die Partnersuche bietet.

Zusammengefasst sorgt Parship durch umfangreiche Sicherheits- und Datenschutzmaßnahmen dafür, dass die Nutzer sich auf das Wesentliche konzentrieren können: die Suche nach einem passenden Partner.

Fazit

Parship ist eine der führenden Online-Dating-Plattformen in Europa und bietet eine seriöse Möglichkeit, einen langfristigen Partner zu finden. Die Plattform zeichnet sich durch ihren wissenschaftlichen Ansatz und hohe Sicherheitsstandards aus. Der umfangreiche Persönlichkeitstest und das Parship-Prinzip sorgen für fundierte Partnervorschläge, die auf die individuellen Bedürfnisse der Nutzer abgestimmt sind.

Die Kosten für eine Premium-Mitgliedschaft sind zwar höher als bei vielen anderen Dating-Plattformen, doch die Investition lohnt sich aufgrund der zahlreichen Funktionen und der hohen Erfolgsquote. Parship bietet zudem eine Kontaktgarantie, die die Erfolgschancen weiter erhöht.

Die Plattform ist besonders für Singles geeignet, die ernsthaft nach einer festen Beziehung suchen. Die breite geografische Reichweite und die Möglichkeit, die Sucheinstellungen individuell anzupassen, machen Parship zu einer flexiblen und benutzerfreundlichen Option.

Die Bewertungen der Nutzer sind gemischt, wobei viele positive Erfahrungen von erfolgreichen Partnerschaften berichten. Kritische Stimmen bemängeln die hohen Kosten und gelegentliche Schwierigkeiten bei der Kündigung. Dennoch überwiegen die positiven Aspekte, insbesondere die hohe Erfolgsquote und die Sicherheit der Plattform.

Zusammengefasst bietet Parship eine solide und vertrauenswürdige Möglichkeit, den passenden Partner zu finden. Die Kombination aus wissenschaftlichem Matching, hoher Sicherheit und umfangreichen Funktionen macht Parship zu einer empfehlenswerten Wahl für Singles, die eine ernsthafte Beziehung suchen.

Empfehlung der Redaktion
  • Wissenschaftlicher Persönlichkeitstest: Fördert passende Partnervermittlungen basierend auf psychologischen Profilen.
  • Hohe Erfolgsquote: Statistisch hohe Wahrscheinlichkeit, einen langfristigen Partner zu finden.
  • Datenschutz: Seriöser Umgang mit persönlichen Informationen und Datenschutz der Mitglieder.
  • Ausgewogene Mitgliederstruktur: Ausgeglichenes Verhältnis von Männern und Frauen sowie diverse Altersgruppen.
  • Kontaktgarantie: Garantierte Kontaktaufnahmen bei bestimmten Laufzeiten, was die Investition in die Plattform absichert.
Nutzerbewertungen
0 / 5
0 Erfahrungsberichte

Häufig gestellte Fragen zu Parship

Was ist Parship und wie funktioniert es?

Parship ist eine Online-Dating-Plattform, die sich auf ernsthafte und langfristige Beziehungen spezialisiert hat. Nutzer registrieren sich und füllen einen umfangreichen Persönlichkeitstest aus. Basierend auf den Testergebnissen und dem Parship-Algorithmus erhalten sie passende Partnervorschläge.

Wie viel kostet eine Mitgliedschaft bei Parship?

Es gibt eine kostenlose Basis-Mitgliedschaft mit eingeschränkten Funktionen und eine kostenpflichtige Premium-Mitgliedschaft. Die Premium-Mitgliedschaft kostet zwischen 45,90 € und 79,90 € pro Monat, abhängig von der gewählten Vertragslaufzeit (6, 12 oder 24 Monate).

Wie sicher ist Parship für die Nutzer?

Parship legt großen Wert auf Sicherheit und Datenschutz. Die Plattform ist TÜV SÜD zertifiziert und nutzt verschlüsselte Kommunikation, SMS-Verifizierung und regelmäßige Überprüfungen durch externe Sicherheits-Experten, um die Daten der Nutzer zu schützen.

Welche Erfolgschancen bietet Parship?

Parship hat eine Erfolgsquote von 40%, was bedeutet, dass fast die Hälfte der Mitglieder über die Plattform einen passenden Partner findet. Die wissenschaftlich fundierten Matching-Algorithmen tragen maßgeblich zu dieser hohen Erfolgsquote bei.

Wie läuft die Anmeldung bei Parship ab?

Die Anmeldung beginnt mit der Eingabe einer E-Mail-Adresse und eines Passworts. Danach folgt ein kostenloser Persönlichkeitstest mit etwa 80 Fragen. Nach dem Test können Nutzer ihr Profil vervollständigen und erhalten ihre ersten Partnervorschläge.

Berichten Sie von Ihren Erfahrungen

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie einen Kommentar ein.

Keine Erfahrungsberichte vorhanden

Zusammenfassung des Artikels

Parship ist eine etablierte Online-Dating-Plattform, die sich auf ernsthafte und langfristige Beziehungen spezialisiert hat. Sie bietet sowohl kostenlose Basis- als auch kostenpflichtige Premium-Mitgliedschaften an, wobei letztere erweiterte Funktionen und Kontaktgarantien bieten; Nutzererfahrungen sind gemischt mit einer Erfolgsquote von 40%.

...
Jetzt Partner finden mit Parship!

Erfolgsgeschichten beginnen hier – Parship bringt Menschen zusammen, die wirklich zusammenpassen!

Werbung

Nützliche Tipps zum Thema:

  1. Registrierung und Persönlichkeitstest: Die Registrierung bei Parship beginnt mit einem umfangreichen Persönlichkeitstest, der rund 80 Fragen umfasst. Nehmen Sie sich etwa 20 Minuten Zeit, um den Test sorgfältig auszufüllen, da er die Grundlage für Ihre Partnervorschläge bildet.
  2. Mitgliedschaftsoptionen: Parship bietet eine Basis- und eine Premium-Mitgliedschaft an. Überlegen Sie sich, welche Funktionen Ihnen wichtig sind und ob Sie bereit sind, für eine Premium-Mitgliedschaft zu zahlen, um unbegrenzte Kommunikation und andere Vorteile zu nutzen.
  3. Kontaktgarantie: Parship garantiert eine Mindestanzahl an Kontakten je nach gewählter Vertragslaufzeit. Dies kann Ihre Erfolgschancen erhöhen und gibt Ihnen zusätzliche Sicherheit bei der Partnersuche.
  4. Sicherheit und Datenschutz: Parship legt großen Wert auf die Sicherheit und den Datenschutz seiner Nutzer. Die Plattform ist TÜV-zertifiziert und bietet eine SMS-Verifizierung an, um die Vertrauenswürdigkeit der Profile zu erhöhen. Achten Sie darauf, keine persönlichen Daten leichtfertig weiterzugeben.
  5. Nutzererfahrungen und Bewertungen: Lesen Sie Nutzerbewertungen und Erfahrungsberichte, um ein umfassendes Bild von der Plattform zu bekommen. Berücksichtigen Sie dabei sowohl positive als auch kritische Stimmen, um eine fundierte Entscheidung treffen zu können.